Drive your Car in Google Earth

Freitag, 23. September 2011 , 3 Kommentare


Erkunde mit deinem Auto die ganze Welt von Google Earth.
  1. Achte darauf, dass das Modell die richtige Grösse hat und korrekt positioniert ist. Exportiere es anschliessend als KMZ-Datei (siehe Dein Auto für Google Earth).
  2. Wenn es ganz schnell gehen soll, dann lade dein Modell z.B. nach http://minus.com/ hoch. Dazu brauchst du keinen Benutzerzugang.
  3. Kopiere die Download-Adresse deiner eben hochgeladenen Datei.
  4. Öffne die Seite von LearningApps.org und klicke auf "Ähnliche App erstellen".
  5. Füge die Modell-URL ein, passe die Beschreibung und evtl. die Orte an.
  6. Abschliessen mit "Fertigstellen und Vorschau anzeigen" und danach "App speichern".
Achtung: Die KMZ-Datei auf http://minus.com/ bleibt nur 30 Tage gespeichert. Es empfiehlt sich, das Modell deshalb in die 3D-Galerie hochzuladen. Damit deine Einstellungen auf LearningApps.org längerfristig erhalten bleiben, ist auch dort ein Benutzerzugang empfehlenswert.

Schülerarbeiten: Sabine | Adriel | Luca | Alain | Martial | Nando

Idee: Guzman
Umsetzung: Kurt Meister, Gregor Lütolf & Michael Hielscher

Kommentare:

  1. fielen dank für ihre ausführliche Erklärung dazu wie man sein eigene Fahrzeug in die G.E. Map importieren kann. so kann ich nun endlich mal mit meiner Pferdekutsche durch meine Heimat Stadt Weimar düsen.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Sie mir den Link zu Ihrer Kutsche senden, fahre ich eine Runde mit. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. hallo Kurt Meister

    ich mal wider.
    leider bekomme ich das doch nicht so hin wie ich dachte.
    anscheinend ist mein Model der Kutsche zu komplex oder so.
    versuchen sie es doch bitte einmal und sagen mir bescheid ob sie es besser hinbekommen haben.
    hier der link zur Kutsche:
    http://sketchup.google.com/3dwarehouse/details?mid=bd26ef2d0f04e376204297faf17667ba

    lg leopold

    AntwortenLöschen